Direkt zum Inhalt

Gelungener Wiedereinstieg und Spitzenresultate

Zwei Paare des TSC Blau-Gold Dornbirn-Lustenau-Koblach starteten am 11. September 2021 bei der Kärntner Landesmeisterschaft in St. Veit an der Glan. Die gemeinsame Anreise hat schon einiges zur guten Stimmung und der großen Motivation der beiden Paare beigetragen.

Eugen und Barbara Kathan standen zum ersten Mal seit drei Jahren wieder auf dem Turnierparkett. Mit einem zweiten (Standard Senioren-II-S), einem dritten (Latein Senioren-III-S) und einem sechsten Platz (Standard Senioren-III-S) waren sie vollauf zufrieden. Die Freude, endlich wieder einmal starten zu können und die positiven Rückmeldungen ihres Trainers bestärkten ihr gutes Gefühl.

Christian Mathis und Oksana Fischer hatten einen richtigen Erfolgslauf. In vier Bewerben ertanzten sie drei Gold- und eine Bronzemedaille - eine tolle „Ausbeute“ für einen einzigen Tag.

Ergebnisse dieses Paares:

1. Platz: Latein Senioren-I-D; Standard Senioren-I-D; Standard Senioren-II-D

3. Platz: Latein Senioren-II-D

 

Selbst beim Abendspaziergang war den beiden Paaren die Freude über diesen Tag noch anzusehen. v.l.: Barbara und Eugen Kathan, Christian Mathis und Oksana Fischer

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.