Direkt zum Inhalt

Nikolaus überrascht Schnupperpaketler

Am 4. Dezember staunten die Tänzerinnen und Tänzer nicht schlecht, als nach dem Aufwärmen der Nikolaus mit Knecht Ruprecht an die Türe klopfte.

Für die tänzerische Ausdauer und die Freude am Tanzen wurden alle Anwesenden sehr gelobt und zum Weitermachen ermuntert. Nach dem weisen Ratschlag, dass es beim Tanzen keine Fehler, sondern nur Varianten gebe, beschenkte der Nikolaus die braven Tänzerinnen und Tänzer mit einem Nikolaussäckle, die Knecht Ruprecht aus seinem großen Korb hervorzauberte. Mit großem Applaus wurden die Beiden schließlich verabschiedet und einige aufmerksame Beobachter vermuteten schmunzelnd, dass es Nikolaus und Knecht Ruprecht bei den Tänzern so gut gefiel, dass sie, vom Tanzfieber erfasst, ungesehen ihre Gewänder ablegten und sich für den Rest der Stunde im Tänzergewand unter die Schnupperpaketler mischten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK